Wir müssen Zuckerdetektive werden

Beim Einkaufen im Supermarkt beobachte ich gerne das Konsumverhalten. Heute stand ich in der Warteschlange hinter einer 4-köpfige Familie, zwei kleine Buben (etwa 2 und 5) mit ihren jungen, übergewichtigen Eltern. Gummibären, die absolute Zuckerbombe Der Inhalt ihres Einkaufswagen: drei Sechserpacks mit 1,5l Flaschen Limo und Cola, mindestens 6 Tüten Chips, Flips und andere Kräcker.... Weiterlesen →

Thrombose kann jeden treffen

Seit der Impfstoff von AstraZeneca kurzfristig gestoppt wurde, haben viele Angst vor einer Thrombose. Bei den schweren Impfkomplikationen, der Hirnvenenthrombose handelte es sich um die sogenannte HIT, die Heparin-induzierte-Thrombozytopenie. Sie ist eine seltene, schwere Autoimmunreaktion mit Verschluss der Hirnvenen durch ein Blutgerinnsel. Diese sehr selten vorkommende Komplikation hat die Bevölkerung auf die Gefahr einer Thrombose... Weiterlesen →

Wasser trinken

Nichts ist in unserer unmittelbaren Umgebung so präsent wie Essen und Trinken, im Internet, im Fernsehen, in der Stadt, in den Schulen und in unseren Wohnungen. Essen ist in unserem Alltag zu jeder Tages- und Nachtzeit allgegenwärtig. Unsere Bevölkerung wird immer dicker, obwohl es tausende von Diätratgebern, Foodblogger und Ernährungsberater gibt. Auch ich bin Ernährungsmedizinerin... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑